Auszubildende helfen

Auszubildende helfen

Auszubildende der vem.die ilw spenden für unverschuldet in Not geratene Menschen

Koblenz / Helferskirchen

Für den Verein „Unser Helferskirchen e. V.“ nahmen die erste Vorsitzende Anette Marciniak-Mielke (links) und zweite Vorsitzende Regina Ritz symbolisch den Scheck im Wert von 750 € entgegen. Dieser Betrag, stellvertretend überreicht von Michael Groß (Ausbildungsleiter der vem.die ilw), wird einer unverschuldet in Not geratenen Familie übergeben.

Die Industrie-Lehrwerkstatt vem.die ilw ist die überbetriebliche Ausbildungsstätte in Koblenz für rund 100 Unternehmen der Metall- Elektro- und Kunststoffindustrie. Die Auszubildenden veranstalten jedes Jahr zu Weihnachten eine Tombola und der Erlös daraus wird für Bedürftige Personen oder Einrichtungen gespendet. Auf diesem Wege danken wir allen beteiligten Auszubildenden und besonders auch Ihren Firmen für Ihre Unterstützung!