Elektroniker

Für Ihre zukünf­tigen Elektro­fach­kräfte bieten wir Ihnen diese Ausbil­dungs­leis­tungen:

  • Grundausbildung im ersten Ausbildungsjahr
  • Berufsspezifische Fachkurse für das zweite bis vierte Ausbildungsjahr:
    • Qualifikation für die Teilabschlussprüfung 1 und die Abschlussprüfung, Prüfungsvorbereitung

Die Prüfungen finden zentral statt, wir sorgen für die optimale Vorbe­reitung.

Mechatroniker

Der Mecha­niker hat von Elektrik keine Ahnung. Der Elektro­niker hat von Mechanik keine Ahnung. Und der Mecha­tro­niker? Wir ändern das!

  • Grundausbildung im ersten Ausbildungsjahr
  • Berufsspezifische Fachkurse für das zweite bis vierte Ausbildungsjahr:
    • Qualifikation für die Teilabschlussprüfung 1 und die Abschlussprüfung, Prüfungsvorbereitung
    • Prüfung in unserer Lehrwerkstatt

Für die aufwen­digen Prüfungen stellen wir die optimale Vorbe­reitung mit dem Aufbau der vorge­schrie­benen Prüfungs­aufgabe sicher.

Hybrid­aus­bildung Mechanik-Elektronik

Sie suchen eine Fachkraft, die Ihre Produk­ti­ons­an­lagen umfassend beherrscht? Jemanden, der Repara­turen, aber auch Änderungen bis hin zu Neuent­wick­lungen verant­wortlich und zuver­lässig durch­führen kann? Bilden Sie einen Hybriden aus!

Im Anschluss an eine Ausbildung im Fachbe­reich Mechanik, zum Beispiel zum Indus­trie­me­cha­niker, sichert eine intensive, vollständige Ausbildung im Fachbe­reich Elektronik die Beherr­schung beider Gebiete:

  • Ausbildung Industriemechanik, vorgezogene Prüfung nach dem dritten Ausbildungsjahr: 3 Jahre
  • Ausbildung Elektronik für Betriebstechnik: 2 Jahre

Die Absol­venten verfügen über beide Abschlüsse als Fachar­beiter und sind in Ihrem Unter­nehmen voll handlungs­fähig. Die Kennt­nisse und Fertig­keiten gehen über die eines Mecha­tro­nikers weit hinaus.

Ihre Ansprechpartner

Michael Groß
Ausbildungsleiter
0261 / 899 00-20
Winfried Stolz
Fachbereichsleiter Elektronik
0261 / 899 00-23