Auswir­kungen des Corona­virus

14.03.2020

Die IHK-Organisation hat die bundeseinheitlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen Teil 1 in allen Ausbildungsberufen abgesagt: https://www.ihk-koblenz.de/bildung/aktuelles/corona-virus-und-pruefungen-4718064

Wir werden daher die Prüfungsvorbereitung aller Berufe unterbrechen und nach Möglichkeit rechtzeitig vor den neu anzusetzenden Prüfungsterminen fortsetzen. Wir folgen damit auch den Handlungsempfehlungen der Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Situation.

Die Grundausbildung sowie die übrigen Fachkurse können bis auf Weiteres wie geplant stattfinden: https://www.rlp.de/de/buergerportale/informationen-zum-coronavirus/umgang-mit-veranstaltungen/

Dennoch können wir nicht ausschließen, dass wir im weiteren Verlauf gegebe­nen­falls gezwungen sein können, den Ausbil­dungs­be­trieb komplett zu unter­brechen. In diesem Fall kommen die Auszu­bilden in ihren Ausbil­dungs­be­trieb, sofern sie nicht freige­stellt werden. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie selbst­ver­ständlich an dieser Stelle infor­mieren.